Einliefern

zum Online-Einlieferformular

Neben den Pfandversteigerungen verschiedenster Art (Schmuck, Uhren ,Werkzeug, Kommunikationselektronik, KFZ, Pfandpakete u.v.m.) liegt der Schwerpunkt unserer Tätigkeit bei Betriebsauflösungen-, Insolvenz-, Nachlass und Haushaltsauflösungen sowie Kunst- und Antiquitätenauktionen.

Die bereits feststehenden Auktionstermine lassen jederzeit weitere Einlieferungen zu.

Viele Immoblien, die durch uns vermittelt werden, müssen anschließend geräumt werden. Im Auftrage der Verkäufer katalogisieren wir die verwertbaren Gegenstände, lagern Sie, wenn erforderlich, zwischen und führen sie dann unseren Sammelauktionen zu.

Überwiegend führen wir diese Nachlass- und Haushaltsauflösungen als „No-Limit“ Auktionen durch, was sich in den letzten Jahren bewährt hat.

Damit wir uns vorab einen Eindruck machen können, wären wir dankbar wenn Sie uns vorab Fotos Ihrer möglichen Einlieferung übersenden würden.

Gerne führen wir auch vor Ort eine Kurzanalyse durch.

Eine kostenlose und zeitnahe erste Werteinschätzung Ihrer Gegenstände erfolgt dann anschließend in einem persönlichen Termin.

Pro Einlieferung behalten wir von Ihren Gesamterlösen eine Versteigerungsprovision ein, Die Einlieferungsgebühr wird individuell nach Aufwand für die Auktion kalkuliert.

Hier unterbreiten wir Ihnen je nach Einlieferung und Auktionsaufwand gerne ein individuelles Angebot.

Die Einlieferungen werden ordnungsgemäß versichert. Die hierfür anfallenden Kosten trägt das Auktionshaus.

Die Abrechnung der Versteigerung erfolgt innerhalb von 2 Wochen nach dem Versteigerungstermin. Der Betrag wird per Scheck oder Überweisung ausgezahlt.

Bei Kunstauktionen wird noch ein individuell vereinbarter Anteil für die Künstlersozialabgabe fällig.

Bei KFZ-Auktionen gelten besondere individuell zu vereinbarenden Bedingungen.

Für eine persönliche Beratung stehen Ihnen neben Frau Tjarks, die Herren Wallow, Brinkmann und Frerichs zur Verfügung.